<
10 / 90
>

 
13.08.2018

Die Ereignisse überschlagen sich...

... erste Orchesterprobe, erster Probenplan und erste ausverkaufte Aufführungen!
 
Nun geht´s so richtig los:
Zum ersten Mal waren am Samstagnachmittag in den Räumen der Jugendmusikschule die Klänge der Ouvertüre von „Hänsel und Gretel im Hexenzauberland“ zu hören. Gespielt von Musikerinnen und Musiker mit ganz unterschiedlichen Erfahrungen: Kinder, die zum Teil erst seit knapp einem Jahr überhaupt ein Instrument spielen sitzen neben erfahrenen und talentierten Jugend-musiziert-Spielern, dazwischen immer mal wieder Studenten oder Elternteile, deren Kinder ebenfalls mitmachen. Ein bunter, über 50köpfiger Haufen, der nur auf einen hört: Detlef Loose leitet dieses quirlige Orchester souverän durch die erste Probe. Die erste Hürde ist geschafft!

Nach vielen Überlegungen und unzähligen Versionen ist nun der erste Probenplan bis zu den Herbstferien an die aktiven Bühnenspieler rausgegangen. Dank viel Koordination, Absprachen und räumlichen Zugeständnissen können nun alle Bühnenkinder ab dem 20.08. zu ihren ersten Proben kommen. Wir freuen uns schon sehr auf euch!

Der Online-Kartenverkauf war noch gar nicht freigeschaltet – SCHWUPP – da waren schon DREI (!!!) Vorstellungen ausverkauft. Karten für beide „Schulvorstellungen“ (Do., 06.12., 08:30 Uhr und 11:30 Uhr) sind restlos verkauft. Für Sonntag (14:30 Uhr) sind lediglich noch wenige Restkarten zu haben – diese jedoch nur noch über eine telefonische Anfrage!
Also – wer noch keine Karten für unser diesjähriges Stück „Hänsel und Gretel im Hexenzauberland“ bestellt hat: seid schnell (online, telefonisch, per Post und Fax)!!! 
Tivis Märchenspiel e.V. +++ Gründung 06.September 1999 +++        Impressum  |  Datenschutz