<
10 / 80
>

 
10.01.2018

Der Countdown läuft!

Die Tage des Probens neigen sich dem Ende zu! Eine erste Bühnen- und Stellprobe wurde im frisch renovierten Theater Hameln absolviert.
 
"Die Mäuse müssen hinter den Stühlen lang - nicht davor!"
Regieanweisungen kommen aus einem eher leeren Zuschauerraum. Die Bühne ist hell erleuchtet, schwarze Vorhänge sind statt bunter Kulissen zu sehen. Kinder in Straßenkleidung rennen über die Bühne. Nach einem märchenhaften, verzaubernden Theaterstück sieht das hier auf jeden Fall nicht aus.
Und doch ist diese Arbeit hier gerade ganz wichtig. Joachim Schlösser und Steffi de Boer, das aktuelle Spielleitungsteam, erklären wieso: "Die Kinder stehen jetzt zum allerersten Mal auf der Bühne. Viele müssen sich ganz neu orientieren." Und die Co-Spielleiterinnen Hannah Faehndrich und Clara Janus ergänzen: "Wenn erst noch die Kulissen, die Requisiten und die Kostüme dazukommen, wie bei der Generalprobe - da stehen die ganz kleinen Mitspieler oft nur noch mit offenen Mündern da und vergessen ganz, was sie machen sollen."
Seit ein paar Jahren hat der Verein Tivis Märchenspiel die Möglichkeit vom Theater Hameln bekommen, einen Nachmittag eine Bühnen- und Stellprobe zu machen. "Bei der Generalprobe geht es dann zumindest ein bisschen schneller", weiß der erste Vorsitzende Thomas Feuersenger zu berichten.
Und in den frisch renovierten Theaterräumen spielt es sich gleich noch mal so gut.
Tivis Märchenspiel e.V. +++ Gründung 06.September 1999 +++        Impressum  |  Datenschutz