<
1 / 89
>

 
13.09.2019

Hingucken statt Weggucken!

Fortbildung zum Thema "Kindeswohlgefährdung" als Präventivmaßnahme für alle Betreuer
 
Allein der Name lässt einen schon erschaudern: Kindeswohlgefährdung!
Jeder von uns hat sofort schreckliche Bilder im Kopf. Und durch die aktuellen Fälle in Lügde ist dieses Thema erschreckend präsent.
Doch wir als Verein wollen nicht nur Mitgefühl empfinden. Wir wollen aktiv etwas tun. Wir wollen, dass Missbrauchsfälle – egal, welcher Art – schneller erkannt werden.

Darum haben wir Silvia Büthe vom Evangelischen Jugenddienst eingeladen, die zusammen mit ihrer Kollegin Probenleiter, Betreuer und Vorstandsmitglieder von Tivis zum Thema „Kindeswohlgefährdung“ geschult hat. Über zwei Stunden haben wir einen Überblick über die Gesetzeslage, mögliche Kennzeichen einer Gefährdung und verschiedene Handlungsschritte erhalten. Danke schon einmal dafür!

Wir wurden darin bestätigt, hinzuschauen, nachzufragen und da zu sein. Und genau das werden wir weiterhin tun!

Tivis Märchenspiel e.V. +++ Gründung 06.September 1999 +++        Impressum  |  Datenschutz